Roter Kampot Pfeffer

Artikelnummer: 420992


9,90 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand


sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Echter Roter Pfeffer

Kategorie: PFEFFER


Stk

Beschreibung

Echter Roter Pfeffer, der Beste schwarze Pfeffer und edler weißer Pfeffer

Schärfe:
Rarität: 
Dominanz:  
Aroma:vollmundig, fruchtig


Wir sind immer wieder auf der Suche nach neuen, alten Gewürzen. Diesmal sind wir bei unserer Suche in Kambodscha gelandet und haben den seltenen Kampot Pfeffer entdeckt.

Die Gewürz Region Kampot:

Kampot liegt am Golf von Thailand und bietet für den Anbau des ?besten Pfeffers der Welt? ideales tropisches Klima. Seine aromatische Qualität gewinnt dieser ebenfalls aus dem schweren, mineralischen Lehmboden. Obwohl in der Region Kampot die Armutsgrenze bei durchschnittlich 35 % liegt, konnten viele Arbeitsplätze durch Pfefferplantagen geschaffen werden. Heute gibt es wieder 280 Pfefferplantagen mit jeweils 200 Pfefferpflanzen. Dies ist besonders erfreulich, da der Pfefferanbau arbeitsintensiv und zumeist weniger lukrativ ist als Reis- oder Gemüseanbau.

Geschichte und Genossenschaft des echten roten Pfeffers:

Die Geschichte dieses tollen Gewürzes begann schon im 19. Jahrhundert in der südostasiatischen Provinz Kampot. Die Wirtschaft dieser Region florierte aufgrund der großen Beliebtheit des Pfeffers. Im letzten Jahrhundert ging die Produktion, durch seine mühselige Anbauweise und der einfacheren Produktion von Reis, zurück. Da sich die Farmer zu Genossenschaften zusammengeschlossen haben, können sie mittlerweile den Pfeffer international absetzen. Der Anbau des Pfeffers, der pro Feld einen Ertrag von 200 kg pro Jahr ergibt, geschieht in reiner Handarbeit und ohne Einsatz von künstlichen Düngern und Schädlingsbekämpfern. Neben dem Anbau ist Pflege in Handarbeit sehr arbeitsintensiv, da die Pfefferpflanze etwa 5 Liter Wasser in der Trockenzeit benötigt. Die Arbeiter müssen zumeist mehrere hundert Meter zu den Wasserquellen laufen und die Pflanzen von Hand gießen.

Die Ernte des roten Pfeffer:

Die vollreifen, roten Früchte werden ebenfalls einzeln von Hand geerntet und danach sonnengetrocknet und handselektiert. Besondere Sorgfalt ist hierbei notwendig, um die Qualität der empfindlichen, reifen Früchte zu gewährleisten. Beim Trocknen verfärbt sich der Pfeffer dunkelbraun, aber das volle, fruchtige Aroma bleibt erhalten. Der Trocknungsprozess muss schnell erfolgen, da sich die rote Farbe ansonsten ins bräunliche färbt. Ihr könnt Euch also vorstellen, wie aufwendig das Ganze ist. Die Schärfe ist mild und rund, mit einer dezenten Süße im Abgang.

Die Biozertifizierung sowie eine Zertifizierung der Herkunftsgarantie sind angelaufen, denn nur so kann die Qualität und Unverwechselbarkeit dieses Pfeffers geschützt werden. Mit zunehmender Nachfrage kann der Region Kampot und seinen Pfeffer erneut zu Prominenz und wirtschaftlicher Nachhaltigkeit verholfen werden Anwendung: Die Verbindung aus Schärfe und Süße macht den Roten Kampotpfeffer zu einem perfekten Dessertpfeffer, wie auch z.B. zu Früchten. Unerlässlich ist diese Rarität zu einem Steak au poivre. Aber auch zu anderen Fleischsorten, Gemüse, Fisch oder Pasta. Der Rote Kampotpfeffer ist ein echtes Allround-Talent!

Versandgewicht:0,10 Kg
Artikelgewicht:0,06 Kg
Inhalt:60,00 g

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Ähnliche Artikel


Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte